Der Elektriker in der Region Zofingen Oftringen Aarburg Rothrist Olten !

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) gelten für sämtliche Verträge, Lieferungen und Leistungen der AST Elektro Tüscher AG (nachfolgend “AST Elektro Tüscher” oder “wir”) mit ihren Kunden (nachfolgend “Kunde” oder “Sie”).

1.2. Abweichende oder ergänzende Bedingungen des Kunden finden keine Anwendung, es sei denn, diese werden von uns ausdrücklich und schriftlich anerkannt.

2. Vertragsabschluss

2.1. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich gekennzeichnet sind.

2.2. Ein Vertrag kommt erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung oder durch die tatsächliche Ausführung der Leistung zustande.

3. Leistungsumfang und -durchführung

3.1. Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus unserer Auftragsbestätigung oder der schriftlichen Vereinbarung mit dem Kunden.

3.2. Wir verpflichten uns, die vereinbarten Leistungen mit der gebotenen Sorgfalt und nach dem aktuellen Stand der Technik auszuführen.

3.3. Änderungen oder Erweiterungen des Leistungsumfangs bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1. Die Preise verstehen sich, soweit nicht anders vereinbart, als Nettopreise in Schweizer Franken (CHF) und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

4.2. Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.

4.3. Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz der Schweizerischen Nationalbank zu berechnen.

5. Eigentumsvorbehalt

5.1. Gelieferte Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von AST Elektro Tüscher.

6. Gewährleistung und Haftung

6.1. Wir gewährleisten, dass unsere Leistungen zum Zeitpunkt der Übergabe mangelfrei sind und den vereinbarten Spezifikationen entsprechen.

6.2. Der Kunde hat offensichtliche Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Leistung, schriftlich zu rügen.

6.3. Unsere Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, es sei denn, es handelt sich um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

7. Datenschutz

7.1. Wir verpflichten uns, die geltenden Datenschutzbestimmungen einzuhalten und die persönlichen Daten unserer Kunden vertraulich zu behandeln.

8. Geheimhaltung

8.1. Beide Parteien verpflichten sich, alle vertraulichen Informationen, die sie im Rahmen der Zusammenarbeit erhalten, streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

9. Salvatorische Klausel

9.1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

10. Gerichtsstand und anwendbares Recht

10.1. Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag gilt ausschließlich schweizerisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

10.2. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist unser Sitz in der Schweiz.

Stand: 2024

Nach oben scrollen